intuitiv essen ohne schlechtes Gewissen

Nie wieder ein schlechtes Gewissen!

80% der Deutschen essen mit schlechtem Gewissen. Ist das nicht furchtbar? Ich finde essen sollte Spaß machen und jeder hat das Recht auf Genuss. Warum gelingt uns das nicht? Das erfährst du in dieser Podcastfolge.
Hör sie dir direkt hier an oder gehe zu iTunes oder Spotify.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Warum haben wir eigentlich ein schlechtes Gewissen? 

Weil wir etwas tun, was wir nicht tun wollen. Es entsteht Frustruation, Selbstzweifel kommen auf. Wir sind einfach nicht gut genug.
Das schlechte Gewissen macht also mehr mit uns, als wir vermuten. Es ist nicht einfach nur das Essen, was keinen Spaß mehr macht.

Aber wie kommst du am besten raus aus dieser Spirale?

Das erfährst du in dieser Folge vom HAPPY TALK.

Wenn du deine eigene Geschichte mit mir und meinen Hörern teilen möchtest, freue ich mich, dich bald als Interviewpartner bei mir zu Gast zu haben. Meld dich gerne und schick mir deine “Bewerbung” an hello@happyness-muenchen.de

Ich freue mich auf dich!