Knuspermüsli nach Amy Chaplin

Knuspermüsli

An verregneten Wochenenden, so wie es jetzt gerade eins ist, verbringe ich die Zeit gerne in der Küche und lege mir neue Vorräte zu. Zum Beispiel von diesem soooooo leckeren Knuspermüsli.
Das Originalrezept ist aus dem Buch „Celebrating Whole Food“ von Amy Chaplin, das ich dir wirklich empfehlen kann, denn es enthält neben diesem Superrezept noch viele andere Köstlichkeiten.

Mein Rezept vom Knuspermüsli ist leicht abgewandelt, da ich nicht immer alle Zutaten zu Hause habe. Auch du kannst etwas experimentieren und dir dein Lieblingsrezept kreieren. Und so geht meine Variante:

Heize den Ofen auf ca. 150°C vor.

Gib
35g Kürbiskerne
35g Sonnenblumenkerne und
40g ungeschälte Sesamsamen
in eine große Schüssel mit Wasser und warte, bis sie sich setzen.

In der Zwischenzeit gib
225g Haferflocken (hier gehen bspw. auch Quinoaflocken oder ähnliches)
60g gehackte Mandeln (oder andere Nüsse)
80g Kokoschips, ungesüsst und
1 TL Zimt
in eine weitere Schüssel und rühre alles gut um.

Erhitze in einem kleinen Topf ca. 30ml Ahornsirup mit einer Prise Salz und bringe es unter ständigem Rühren zum Kochen. Nimm den Topf dann vom Herd und rühre 60ml Olivenöl und
1 EL Vanilleextrakt dazu.

Jetzt kannst du die Kernmischung durch ein Sieb abgießen und zu der Haferflockenmischung geben. Gieße nun auch die Sirup-Olivenöl-Mischung dazu und verrühre alles sehr gut.

Verteile die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech und backe es insgesamt ca. 40 Minuten. Rühre das Müsli auf dem Blech nach 15 Minuten um und lasse es weitere 15 Minuten backen. Dann rühre nochmal um, dreh das Backblech um 180 Grad und schiebe es nochmal für weitere 5-10 Minuten in den Ofen, bis es goldbraun geröstet ist.

Lass das Müsli auf dem Blech abkühlen und fülle es dann am besten in ein großes, verschließbares Glas.

Ich nutze das Müsli als „Topping“ auf meinem normalen Müsli. So brauche ich pro Portion ca. 1-2 EL und es hält richtig lange.

Viel Spaß beim Nachmachen und vor allem viele genussvolle Frühstücks-Momente!