Kalorienzählen

In der heutigen Podcastfolge möchte ich dir sagen, warum Kalorienzählen meiner Ansicht nach keinen Sinn macht.

Früher habe ich tagtäglich meine Kalorien gezählt und auch heute begegne ich immer wieder Menschen, die sich an diesem Prinzip orientieren. In dieser Podcastfolge erkläre ich dir den Hintergrund, du erfährst meine Meinung zum Thema und bekommst Tipps, wie du dich vom Kalorienzählen befreist. Viel Spaß beim Anhören!

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

Kalorien – was ist das überhaupt?

Kalorien sind laut Definition eine “veraltete” Maßeinheit der Energie, die ich benötige um
1 Gramm Wasser unter bestimmten Bedingungen um 1 Grad Celsius zu erwärmen.

Was sind diese Bedingungen? Sowohl die Umgebungstemperatur ist entscheidend, als auch die Art des Wassers, die chemische Reinheit, die Zusammensetzung und vieles mehr.

Ebenso wie in dieser Definition müssen auch beim Menschen bestimmte Bedingungen erfüllt werden, um wirklich eine verlässliche Aussage darüber zu bekommen, wie viel Kalorien wir pro Tag exakt brauchen und verbrauchen.

Wer Kalorien zählt, oder schon mal gezählt hat, kennt vermutlich folgende Formel:

Gewicht * 24 (* 0,9 wenn du eine Frau bist).

Dies ist dein Grundumsatz, den du ohne größere Anstrengung jeden Tag verbrauchst.
Du kannst diesen Wert um 40% erhöhen, um deine tägliche Aktivität pauschal dazu zu rechnen. Für Sport und ein extra an Bewegung kannst du nochmal ca. 400-600 kcal dazu rechnen.
Macht summa summarum ca. 2.000 kcal -2.500 kcal.
Dieser Wert bezieht sich nun auf dein Gewicht. Viel mehr wird von dir nicht berücksichtigt.

Was halte ich vom Kalorien zählen?

Ganz ehrlich? Das funktioniert nicht!
Denn jeder Tag ist unterschiedlich.

An einem Tag bewege ich mich viel. Ich habe viel zu tun, Denkarbeit aber auch körperliche Arbeit, draussen ist es kalt. Ich bewege mich viel, mache Sport.

Ein Sommertag, ich liege den ganzen Tag in der Wiese, entspanne, lese in der Sonne ein Buch, bewege mich kaum. Mir ist heiß – zu faul für jegliche Bewegung.

Zwei Tage, zwei verschiedene Außentemperaturen, zwei verschiedene Körpertemperaturen, unterschiedliche Aktivitätslevel, Gehirnleistung.

Glaubst du, der oben berechnete Wert trifft nun auf beide Tage gleichermaßen zu? NEVER!
Die Tage und die “Bedingungen” sind einfach völligst unterschiedlich. Und das ist nicht nur bei diesen beiden Extrembeispielen so, sondern wirklich JEDEN Tag. Eine Frau hat zusätzlich noch einen monatlichen Zyklus, in dem sich sehr viel verändert. Dazu kommt: Wir schlafen nicht jede Nacht gleich. Das Stresslevel ist nicht immer gleich. Regenerationsphasen unterschiedlich lang. Es gibt einfach zu viele Faktoren, die sich von Tag zu Tag unterscheiden.

WIE KANNST DU DICH VOM KALORIENZÄHLEN BEFREIEN?

Iss regelmäßig. Vertraue deinem Körper, dass er dir immer die richtigen Signale geben wird, was du wann essen solltest. Das ist meiner Ansicht nach die einzig wahre Methode, um sich von Diäten und Ernährungsregeln zu befreien.  Versuche dich mal zu beobachten. Wie ist es heute, an einem kalten Wintertag? Vergleiche diesen Tag mit einem Tag im Sommer und überlege dir, wie sich deine Essgewohnheiten unterscheiden. Isst du anders? Andere Mengen? Andere Lebensmittel? Vielleicht, weil du es steuerst. Vielleicht aber auch, weil dein Körper dir andere Gelüste signalisiert.

Dein Körper wird dir immer und jeden Tag sagen, wie viele Kalorien du brauchst. Und ich bin mir sicher, diese Zahl ist jeden Tag eine andere. Insofern kannst du dir das Mitzählen sparen.
Erlaube dir dabei alles und vergiss Verbote. Das kann anfangs etwas schwierig sein und eventuell braucht dein Körper etwas Aufholarbeit, je nachdem was du ihm die letzten Jahre zugemutet hast. Vielleicht hast du erstmal unbändige Lust auf Schokolade oder Süßigkeiten. Vertraue deinem Körper, dass er das genau jetzt braucht. Es wird sich legen und die Lust auf frisches Essen wird wieder kommen.

Vertraue deinem Körper. Dein Körper wird dir sagen, was du brauchst.
Dein Körper weiß Bescheid!

Interview mit Tom Kaules | Birgit Engert in Toms Talk Time – DER Erfolgspodcast

Meine große Vision ist es, Diäten aus dem Alltag zu verbannen, damit jeder wieder unbeschwert essen und sein Leben genießen kann. Weg von all den guten Ratschlägen, hin zu mehr Körperbewusstsein und zurück zur körpereigenen Intelligenz. Das ist in der heutigen Zeit sehr schwierig, aber machbar. Über Offline- und Online-Coachings möchte ich möglichst viele Frauen dazu bewegen, sich selbst wieder mehr Vertrauen zu schenken und sich nicht durch all die Ratschläge von aussen verrückt zu machen. Durch die einzigartige Kombination aus leicht vermitteltem Ernährungswissen, Bewusstseinsübungen und Meditationen, Mentaltrainings und Kinesiologie kann es mit meiner Hilfe garantiert jeder schaffen, sich im eigenen Körper wieder wohl zu fühlen. Dies schreibt Tom als Intro für das gemeinsame Interview zum Thema Körperbewusstsein.

Hier kannst du die komplette Folge anhören:

558 – Birgit Engert – Endlich Wohlfühlgewicht: zurück zu gesundem Körperbewusstsein

Wenn dir die Folge oder der ganze Podcast gefällt, hinterlasse doch eine Rezension. Nichts ist wichtiger für einen Podcaster, als gute Bewertungen! Hier findest du eine gute Anleitung von Tom:

https://tomstalktime.com/rezension-bewertung-auf-itunes-schreiben/

HAPPY TALK Spezial | Melanie im Interview: Lipödem mit Ernährung & Bewegung überwinden

Ein neues Interview ist online. Ein spannendes Interview mit meiner ehemaligen Kundin Melanie. Vielen Dank liebe Melanie für deine offenen Worte – eine wahre Inspiration für alle Frauen, die heute noch Diäten folgen!

Melanie war vor einigen Jahren meine Kundin und hat seitdem ihr Leben auf den Kopf gestellt. Sie steht vor einer besonderen Herausforderung und erhielt in jungen Jahren die Diagnose Lipödem. Wie sie dies meistert und ihre Ernährung und ihr Bewegungsprogramm seit unserem ersten Treffen angepasst hast, erzählt sie dir in dieser unglaublich spannenden Podcastfolge.
Viel Spaß beim Zuhören. Wenn du deine Geschichte mit vielen anderen Frauen teilen möchtest, dann melde dich gerne. Ich freue mich immer über interessante Stories, die ich in meinem Podcast aufnehmen kann.

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

Ohne Extrapfunde durch den Advent

Hast du Bedenken in der Weihnachtszeit zuzunehmen? Verbietest dir Plätzchen, Lebkuchen und Co, bzw. versuchst dich zu zügeln? Ich sage dir, wie du es schaffst, entspannt und unbeschwert und OHNE Gewichtszunahme durch die Adventszeit zu kommen. Und du wirst sehen: es ist eigentlich ganz einfach 😉

Das versprochene Plätzchenrezept dazu findest du hier:

Die weltbesten Zimtsterne

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

HAPPY TALK SPEZIAL | DEIN UNTERBEWUSSTSEIN

Was merkt sich dein Unterbewusstsein alles und wie beeinflussen diese Erlebnisse dein Fühlen, Denken und Handeln? Schon vor der Geburt wird unser Verhalten geprägt. Ich war im Gespräch mit Klaus Wienert, u.a. Seminarleiter, Kinesiologe und Coach und freue mich, euch dieses Gespräch zur Verfügung stellen zu können. Es gibt einiges zu lernen und regt zum Nachdenken über das eigene Denken und Handeln an!

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

5 Tipps bei seelischem Hunger

Hunger ist ein klares Signal von unserem Körper, dass wir etwas zu essen brauchen. Warum essen wir dann so oft auch aus anderen Gründen? Was steckt dahinter und wie kannst du emotionalen Hunger umgehen? All das hörst du in der heutigen Folge von HAPPY TALK.

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

6 Tipps für einen funktionierenden Stoffwechsel

Radikale Diäten oder Hungerkuren können dazu führen, dass der Stoffwechsel immer träger wird und einfach nicht mehr so gut mitarbeitet. Bei manchen ist es auch “Veranlagung” und die Futterverwertung geht eher langsam von statten. Fakt ist jedoch, dass jeder seien Stoffwechsel ankurbeln kann. Durch die richtigen Maßnahmen geht das sogar ziemlich leicht. Ich habe dir die 6 wichtigsten Tipps für einen gut funktionierenden Stoffwechsel zusammengefasst. Viel Spaß beim Anhören. Und hier noch der Link zum Kalenderprojekt für noch mehr hilfreiche Tipps: https://www.startnext.com/hello-me-kalender

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

Mit Kinesiologie stressfrei zum Wohlfühlgewicht

Was ist Kinesiologie und wie kann man Kinesiologie einsetzen, um sein persönliches Wohlfühlgewicht zu erreichen? Klaus Wienert, Kurs-, Seminar- und Ausbildungsleiter sowie Heilpraktiker, Kinesiologe und Coach spricht mit mir über die Kinesiologie, über die Anwendung und die Möglichkeiten, die dir die Kinesiologie bietet. Mehr zu Klaus und seinen Seminaren findest du unter www.licht-gesundheit-energie.de. Unter “Aktuelles” findest du das im Podcast erwähnte Video (Erfolgsblockaden lösen, mit Kinesiologie – Vortrag von Klaus Wienert). Viel Spaß beim Zuhören!

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify

 

HAPPY TALK | Die anderen sind alle schlanker

Heute geht es um Neid – warum empfinden wir Neid und wie können wir damit am besten umgehen? Ich erkläre dir, wo Neid herkommen kann und wie du Wege findest, andere nicht mehr mit neidischen Blicken zu begutachten.
Passend zum Thema stelle ich dir mein neues Projekt vor: HelloMe, Terminkalender und Wohlfühlguide in einem. HelloMe ist ein schlichter Kalender, der dir aber auch sagt, wie wertvoll du bist und dir hilft, dich in deinem Körper wieder wohlzufühlen. Schau gern rein und unterstütze unser Crowdfunding-Projekt auf startnext: www.startnext.com/hello-me-kalender

Hier geht’s zur Podcastfolge auf iTunes und Spotify